Jahresrückblick HR Blogs 2017
Fachkräftemangel, Recruiting
19215
post-template-default,single,single-post,postid-19215,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Jahresrückblick 2017

Jahresendspurt. Die letzten Tage im Jahr 2017 stehen meist unter dem Motto „was ist noch alles zu erledigen“, Rückblick, Punsch und Vanillekipferl. Bereits zum 3. Mal gibt es den Jahresrückblick in Form von einer „Zeitreise“ durch die deutschsprachigen HR Blogs. Los geht’s!

 

Digitalisiert, automatisiert, individuell – die wichtigsten HR-Trends für das Jahr 2017
beschreibt Sebastian Hollmann vom HR Strategie Blog in seinem Gastbeitrag im Jänner.

Im Februar stellt Stefan Döring auf personalblogger fest, dass Employer Branding keine HR Aufgabe ist:
Employer Branding ohne HR? – Marketing, übernehmen Sie!

Im März, genauer gesagt am Weltfrauentag, freuen wir uns über Lob von Anne Lamberts, die die Frage stellt
Personalerinnen, wo seid ihr?

Im April geht es bei Henner Knabenreich auf personalmarketing2null um Bewerbungstrojaner und gefälschte Stellenanzeigen
Internetbetrug hält Einzug ins Personalmarketing

Wie sich die Candidate Experience auf die Employee Experience auswirkt
haben wir im Mai beschrieben.

Im Juni stellt Herwig Kummer auf Personaleum die Frage:
#NewWork – die neue Arbeit! Ist die alte Arbeit denn kaputt?

Im Juli berichtet Jörg Buckmann auf seinem Blog frechmut von Storytelling im Personalmarketing der 60er Jahre
Storytelling in der Personalwerbung: seit 50 Jahren gut

Im August schreibt Eva Matheisen über das Mensch Maschine Dilemma auf wollmilchsau
Arbeiten in der Zukunft: Technologie vs Menschliche Arbeit?

Im September testet uns Jannis Tsalikis auf arbeitgebermarkenfreunde
Mach den ultimativen Test: Bist du HR Gestalter oder HR Verwalter?

Im Oktober haben wir uns mit dem Thema interne Kommunikation und HR auseinandergesetzt und gefragt
Interne Kommunikation – ein Stiefkind von HR?

Im November möchte Eva Stock von HR is not a crime wissen
Aber Grossmutter, warum gibt es denn so wenige Frauen im HR-Rampenlicht?

Passend zum Start ins neue Jahr schreibt Silke Glüsenkamp im Dezember über Routinen und wie wir aus ihnen ausbrechen können
Alles Gewohnheitssache

Es gibt zahlreiche lesenswerte HR Blogs, unser Rückblick stellt lediglich eine kleine Auswahl dar!

Frohe Feiertage und einen tollen Start ins Jahr 2018, unser Blog macht eine kurze Winterpause und ist am 12.01.2018 wieder zurück!

Herzliche Grüße

Claudia

Tags:
Claudia Lorber
claudia.lorber@hr-relations.com

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz

Kommen wir in Verbindung!

Keine Sorge, mit Ihren Daten gehen wir genauso sorgsam um, wie mit unseren eigenen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen